Visitor-info in english here
 

In Oldenburg am 2. und 3. November 2013


Am 2. und 3. November 2013  wird Oldenburg in Niedersachsen wieder zum Mekka der Vintage-Gitarren Freunde aus ganz Europa. Seit 1985 veranstaltet Jörn Eisenhauer von "Vintage-Guitar Oldenburg" hier die Vintage-Guitar-Show, Deutschlands größte Show dieser Art mit über 1000 Ausstellungsstücken und über 50 Ausstellern aus ganz Europa und den USA. Neben bekannten Marken wie Gibson, Fender, Gretsch und Rickenbacker wird es jede Menge seltene, antike und akustische Gitarren und Bässe, Verstärker, Ersatzteile und Literatur zu sehen geben. Es gibt Testräume, wo auch mal der Marshall aufgedreht werden darf, Workshops und Vorführungen.

Öffnungszeiten für Besucher:
Samstag 2.11. von 10 bis 18 Uhr

Sonntag .3.11. von 11 bis 16 Uhr
Eintrittspreise:
1 Tag € 8.-
2 Tage € 12.-
Jugendliche von 13 bis 17 Jahren € 5.-
Kinderbis zu 12 Jahren frei in Begleitung Erwachsener

Zwei Gitarren/Amps pro Besucher können zum Begutachten; Schätzen oder Tauschen mitgebracht werden (weitere Teile gegen eine Gebühr von € 5.-/Stück).



Unser Video Trailer
Live- und Workshop Programm
(für weitere Infos Klicken Sie auf die Bilder)
Samstag 2.11.13   Sonntag 3.11.13
12:00 bis 12:45

2Tone-Duo

2 Stimmen,
2 Gitarren
Songs der 60er und 70er

2tone-Duo
2tone-duo

12:00 bis 12:45
Gitarrenworkshop mit

Detlef Borchard

Gitarrenlehrer und Gitarrist
von " Ratpack", "ELA" u.a.


2tone-Duo

Detlef Borchard
13:00 bis 13:45

Gipsy Diamonds

Die junge Band präsentiert
Jazz im Stile Django Reinhards
Gipsy Diamonds
13:00 bis 13:45

Chapeau Manouche

Sinti Swing mit 2 Gitarren, Geige und Kontrabass
Chapeau Manouche
14:00 bis 14.45

Oliver Jüchems

Der Ausnahmegitarrist aus Ostfriesland präsentiert Songs seiner neuen CD
Oliver Jüchems
13:30
Vortrag und Fragestunde mit
Dr. Gerald Koch
zum Thema
Tropenhölzer
auf Gitarren

Dr. Koch

ab 14:30
Workshop mit
Andreas Kloppmann
zum Thema:
die Historie der Fender Stratocaster und ihrer Pickups

referiert

Andreas Kloppmann
14:00 bis 14.45

Bluessession
mit
Oliver Jüchems

& Freinds
Oliver Jüchems
15:00 bis 15.45

Harpface&The Heydays


In ihrer Bluesrock Show geht es voll zur Sache

Harpface and the Heydays
ab 14:30
Workshop mit
Andreas Kloppmann
zum Thema:
die Historie der Fender Stratocaster und ihrer Pickups
Andreas Kloppmann
16:00 bis 17:00

Bad Beat

Authentische 60s Songs auf Original Instrumenten
Bad Beat Oldenburg
15:00 bis 16:00

Bad Beat

Authentische 60s Songs auf Original Instrumenten
Bad Beat Oldenburg



Gitarrenfachmann Tom Wittrock aus den USA begutachtet eine 56er Les Paul

Am Stand von "Vintage-Guitar Oldenburg" und weiteren Ständen besteht die Möglichkeit, kostenlos Instrumente begutachten und einschätzen zu lassen.

Dr. Koch Hamburg

Dr. Gerald Koch (Thünen-Institut für Holzbiologie)
wird am Sonntag gegen 13.30 Uhr einen Vortrag halten zum Thema "Tropenhölzer und Gitarren"
Anschließend steht er für Fragen und zur Begutachtung von Instrumenten zur Verfügung.

Zum Thema Rio-Palisander:
Nach wie vor herrscht eine große Verunsicherung was Instrumente mit Griffbrettern aus Rio-Palisander betrifft. Er wird in Deutschland aber definitv so bleiben, dass Instrumente mit diesem Holz eine CITES-Vermarktungsbescheinigung benötigen, wenn sie gehandelt oder ausgestellt werden sollen. Wir bieten daher auf der diesjährigen Show erstmals die Möglichkeit, dass Besucher und Aussteller ihre Instrumente von Gutachtern auf Rio-Palisander untersuchen lassen können (kostenlos) sowie ein entsprechendes Alters- und Holzgutachten erstellen lassen können (kostenpflichtig) und halten auch die Formular für die Antragstellung bereit bzw. sind bei der Antragstellung behilflich. Wegen der Bearbeitsungszeit von 2-3 Wochen bei den Behörden ist jedoch keine sofortige Ausstellung des CITES-Zertifikates möglich. Da auf der Show keine Instrument mit Rio Palisander ohne CITES-Zertifikat gezeigt werden dürfen, bitten wir alle Interessierten ihre Instrumente gleich am Eingang entsprechend anzumelden. Sie werden dann in einem "Quarantäneraum" untergebracht und dort begutachtet.
Weitere Infos zum Thema unter www.Rio-Palisander.de bzw. dem Infoblatt des Bundesamtes für Naturschutz.

 

Rio Palisander Griffbrett
Handel verboten ohne CITES: Griffbrett aus Rio Palisander


Am Samstagabend ab 19 Uhr steigt im Live-Club "Charlys Musikkneipe" in Oldenburg die traditionelle After-Show Party mit Session und Fachsimpelei in fröhlicher Vintage-Runde.  Der Eintritt ist frei!

Der Fotograf Heinrich Jansen stellt signierte Fotos bekannter Musiker aus und fotografiert Vintage Instrumente

Die Show findet wieder in der Schule am Flötenteich, Flötenstrasse, 26125 Oldenburg  statt. Der Standort der Show bei Google Maps

Anfahrt:
Aus Richtung Dortmund/Osnabrück:
A-1 bis Ahlhorner Dreieck, dort auf die A-29 Richtung Oldenburg. Am Kreuz Ol-Ost geradeaus über die Huntebrücke, danach Abfahrt Ol.-Ohmstede, dann Abfahrt Nadorst.

Aus Richtung Hamburg/Hannover/Bremen:
A-1 bis Delmenhorst Ost, dort zur A-28 Richtung Oldenburg. A-28/A-293 bis Abfahrt Nadorst.

Aus Richtung Groningen/Leer:
A-28 bis Dreieck Oldenburg West, dort auf die A-293 Richtung Wilhelmshaven bis Abfahrt Nadorst.

Aus Richtung Wilhelmshaven:
A-29 bis Kreuz Oldenburg Nord. Dort auf die A-293 Richtung Emden/Leer bis Abfahrt Nadorst.

An der Abfahrt Nadorst stadtauswärts und der Beschilderung folgen!

Vintage-Guitar Show Oldenburg 2012
Hier gibt es das Plakat als A-4 Kopiervorlage
Auf Wunsch senden wir kostenlos Plakate oder Flyer zu

Ein ausführliches Besucher Info zum Ausdrucken als PDF-Datei gibt es demnächst

Einige Impressionen von den letzten Vintage Guitar Shows in Oldenburg:

Anfahrt und Stadtplan
Hotel Info

Aussteller Info
Vintage Guitar Oldenburg

Homepage